Home
Düngereinfuhr / Garantiefondsbeitrag
Portrait
English version
Organe der Agricura / Aufsichtsbehörde
Rechtsgrundlagen
Kontakte
Links

Behörden

Organe der Agricura / Aufsichtsbehörde

 

Die Organe der Genossenschaft sind:

        die Generalversammlung

        die Verwaltung

        die Fachausschüsse

        die Geschäftsstelle

        die Kontrollstelle

 

Generalversammlung

Die Generalversammlung ist das oberste Organ der Genossenschaft. Sie tagt in der Regel einmal jährlich, spätestens sechs Monate nach Schluss des Geschäftsjahrs. Das Geschäftsjahr der Agricura beginnt am 1. Mai und endet am 30. April.

 

Verwaltung

Der Verwaltung obliegen die ihr von der Generalversammlung übertragenen Aufgaben. Das Organ besteht aus einem branchenunabhängigen Präsidenten und fünf bis neun weiteren Mitgliedern, die Stickstoffpflichtlagerhalter sein müssen.

 

Fachausschüsse

Zurzeit hat die Verwaltung keinen ständigen Ausschuss eingesetzt.

 

Geschäftsstelle

Mit der Führung der Geschäftsstelle hat die Verwaltung die ATAG Wirtschaftsorganisationen AG (ATAG) betraut. Die ATAG führt die Geschäftsstelle an ihrem Firmendomizil in Bern (www.awo.ch)

Der Geschäftsstelle obliegt die operative Führung der Genossenschaft im Umfang der ihr von der Verwaltung und von der Behörde übertragenen Aufgaben.

 

Kontrollstelle

Als Kontrollstelle amtet die Blaser Treuhand AG, Bern.